Mi 11. April 21.00 Uhr – FILME OHNE GRENZEN

“Ohne Grenzen”, das Thema von Mittwochnacht, beginnt mit zwei Kurzfilmen: “Es geht” und “Chuckwalla”.
In den beiden folgenden Dokumentarfilmen muss “Demian” seine neue Heimat Deutschland verlassen und zurück nach Kamerun gehen, während “Alex” seine Arbeit in einer Autowerkstatt verliert.
Ein Zurückkommen gibt es dagegen im Kurzfilm “Wir sind wieder da”, bevor der mittellange Spielfilm “Obst und Gemüse” von der Zusammenarbeit einer arbeitslosen “Berliner Schnauze” mit einem vietnamesischen Ladenbesitzers erzählt. In den beiden Filmen “Ayny” und “Borderline” befinden sich die Protagonisten auf der Flucht – und im letzten Film des Abends “Comments” schmelzen die Grenzen der realen zur digitalen Welt…

Wir sind wieder da
Kurzspielfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Alex
Dokumentarfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Comments
Kreativfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Borderline
Kurzspielfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Ayny
Animationsfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Obst und Gemüse
Mittellangfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Demian
Dokumentarfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Chuckwalla
Kurzspielfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN
Es geht
Animationsfilm / MI 11. April 21.00 Uhr - FILME OHNE GRENZEN




© Copyright 2018 SHORTS Filmfestival der Hochschule Offenburg // kontakt // impressum