Project Overview

Schoko

Animationsfilm / Do 12. April 19.00 Uhr - VIECHER, FARBEN UND GEDÄRME

Während sich in diesem kleinen Ausschnitt aus der eigentlich endlosen Evolutionsgeschichte Landschaften kulissenhaft entwickeln und Tiere sich gegenseitig auffressen oder ihr Leben einfach weiterführen, durchschreitet die isolierte, zuerst primitive Gestalt von Schoko die Evolution, entwickelt sich zu einem sitzenden, nachdenklichen und melancholischen Menschen, um dann zu einem Roboter zu werden.
Der Regisseur: In meinem Heimatland ist es verboten, die Evolutionslehre zu verbreiten. Die kritische und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Genese der Welt und dem Menschen hat mich lange beschäftigt und mich entscheidend geprägt.
Die Sinnhaftigkeit meiner Erkenntnisse führen mich aber paradoxerweise zu einer möglichen Sinnlosigkeit der Existenz des Menschen.

 

Animationsfilm / Concours du film d’animation: 3 Min

Zaid Ghasib